Vorteile als Vielmelder Exklusiver Service für Rechtsberater im Vorsorgebereich

Das Zentrale Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer arbeitet Hand in Hand mit Notaren, Rechtsanwälten sowie Betreuungseinrichtungen. In diesem Bereich finden Sie wichtige Informationen, die Ihnen die Zusammenarbeit als Vielmelder mit dem Zentralen Vorsorgeregister erleichtern.

Profitieren Sie dabei von den vielen Vorteilen als Vielmelder:

  • Als Vielmelder können Sie Ihre Anträge bequem und schnell online über Ihren eigenen Online-Zugang beim Zentralen Vorsorgeregister einreichen. So können wir Ihre Eintragungsanträge noch schneller verarbeiten. Dies gilt nicht nur bei beantragten Neueintragungen von Vorsorgeurkunden, sondern auch für Anträge auf Registrierung von Änderungen und Widerrufen sowie Löschungsanträge.
  • Wenn Sie als Vielmelder beim Zentralen Vorsorgeregister registriert sind, ist das für Ihren Mandanten mit Kostenvorteilen verbunden, da sich die Registrierungsgebühr ermäßigt. Bei einer Online-Meldung reduziert sich beispielsweise die Eintragungsgebühr bereits um 5,00 €. Wenn Sie zudem am Lastschriftverfahren teilnehmen, kostet die Registrierung einer Vorsorgevollmacht mit einem Bevollmächtigten nur 8,50 € statt 16,00 € – das ist eine Ersparnis von fast 50 %, die Ihren Mandanten zu Gute kommt.
  • Muss eine Registrierung später geändert werden oder soll der Widerruf registriert werden, fallen – statt der sonst üblichen 16,00 € – keine Gebühren an, wenn Sie den Antrag online stellen.
  • Als Vielmelder können Sie beim Zentralen Vorsorgeregister kostenlos hochwertige Informationsmaterialien bestellen. Daneben können Sie auch kostenlos ZVR-Cards für Ihre Mandanten bestellen.

XS
SM
MD
LG