Angaben zur Zahlungsweise

Die anfallenden Gebühren sollten im Lastschriftverfahren beglichen werden.
Mit der Teilnahme am Lastschriftverfahren garantieren Sie einen störungsfreien Registrierungs-Ablauf und wählen den kostengünstigsten Weg. Bitte machen Sie die erforderlichen Angaben und  kontrollieren die Eingaben genau, um den reibungslosen Einzug zu ermöglichen.
  • Die Eintragungsgebühr reduziert sich bei der Teilnahme am Lastschriftverfahren um mindestens 2,50 €.

  • Mit der Teilnahme am Lastschriftverfahren gehen Sie kein Risiko ein: Das Zentrale Vorsorgeregister belastet Ihr Konto erst ca. 10 Tage nach der Eintragung.

Sie können auch durch Überweisung zahlen. Dann fallen höhere Gebühren an. Sie erhalten in diesem Fall eine Vorschussanforderung in Höhe der Gesamtgebühren. Nach Bezahlung wird Ihre Eintragung im Zentralen Vorsorgeregister freigeschaltet.

Ein späterer Wechsel der Zahlungsweise ist aus technischen Gründen nicht möglich, insbesondere ist ein Wechsel von der Zahlung per Überweisung zum Lastschriftsverfahren nachträglich nicht möglich.