Ihre Berater

Von Mensch zu Mensch: Bei allen Fragen zum Eintragungsverfahren stehen wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zentralen Vorsorgeregisters der Bundesnotarkammer, Ihnen sehr gern zur Verfügung. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.
Bei rechtlichen Fragen zu Vorsorgeurkunden, insbesondere zu Einzelheiten bei Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen, dürfen wir Sie auf die Spezialisten hinweisen: Der Notar oder die Notarin Ihres Vertrauens bzw. ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin.

Wir raten Ihnen davon ab, sich Formularen aus dem Internet, aus Büchern oder Zeitschriften auszuliefern. Individuelle Gestaltungen durch erfahrene Juristen werden diesen wichtigen Vorsorgeangelegenheiten nach unserer Erfahrung besser gerecht.

Die Kosten einer notariellen Vorsorgevollmacht richten sich nach Ihren Vermögensverhältnissen. Die Beratung, eine oder mehrere ggf. erforderliche persönliche Besprechungen und die Fertigung des individuellen Entwurfs sind in den Gebühren bereits enthalten. Ihr Notar kann Ihnen eine genaue Auskunft zu den anfallenden Gebühren geben. Einen Notar in Ihrer Nähe finden Sie unter www.notar.de.