Papierverfahren für Institutionelle Nutzer

Das Zentrale Vorsorgeregister ist ein elektronisches Register. Die Meldung der Registerdaten soll deshalb in erster Linie über die von der Bundesnotarkammer bereitgestellten elektronischen Schnittstellen erfolgen.
Institutionelle Nutzer erhaltenen einen dauerhaften Zugang zum Online-Bereich des Zentralen Vorsorgeregisters. Darin können nicht nur Meldungen zum Register schnell, sicher, bequem und kostengünstig vorgenommen werden, sondern auch bestehende Eintragungen gesichtet und ggf. geändert werden oder ZVR-Cards und Informationsmaterial bestellt werden.

Die Meldung von Vollmachten auf dem Papierweg ist daneben möglich. Für das Papierverfahren sind entsprechende Formulare vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Registrierung von Meldungen im Papierverfahren immer mehr Zeit in Anspruch nimmt und mit höheren Gebühren verbunden ist.

Falls Sie aufgrund technischer Schwierigkeiten vom Online-Verfahren Abstand nehmen oder Sicherheitsbedenken haben, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen. Wir helfen Ihnen gern!