Warum sollten sich Notarinnen/Notare Rechtsanwältinnen/Rechtsanwälte bzw. Betreuungsbehörden und -vereine als institutioneller Nutzer anmelden?

Nur als institutioneller Nutzer im Sinne von § 4 der Vorsorgeregister-Gebührensatzung registrierte Melder können die vorgesehenen Verfahrens- und Gebührenvergünstigungen in Anspruch nehmen. So können diese zum Beispiel ein Online-Konto beantragen.
Außerdem können Sie Online Ihre früheren Eintragungen gebührenfrei ändern.

Auch wenn Sie wegen vorheriger und fortgesetzter Teilnahme am Registerverfahren schon als „institutioneller Nutzer“ behandelt werden, sollten Sie das Anmeldeformular „A“ ausfüllen und übersenden. Dies hilft, Missverständnisse zu vermeiden. Außerdem können Sie auf diesem Weg den Zahlungsweg individuell festlegen (z.B. Lastschriftverfahren), die Erteilung einer Online-Kennung beantragen und weitere ergänzende Angaben machen (z.B. Ihre aktuelle E-Mail-Adresse für die Benachrichtigung über Neueingänge in Ihrem elektronischen Postfach).